Startseite

Beiträge können nur mit aktiviertem JAVAScript angezeigt werden!

Klönschnack mit Henric und Ann-Kathrin

Klönschnack mit Henric und Ann-Kathrin

für JugendlicheAm 27. Mai um 19:00 Uhr möchten wir mit Dir ins Gespräch kommen.Du hast Lust, Dich mit uns zu unterhalten, suchst Austausch und Gemeinschaft?Dann schalte Dich zum ca. einstündigen ...

weiterlesen

Ankerzeit - als Video

Von Musik und Impuls getragen bietet dieser Jugendgottesdienst die Möglichkeit, sich für einen Moment an Gott festzumachen und über persönliche (Lebens-)fragen nachzudenken. Wirf auch du den Anker über Bord und ...

weiterlesen

40 Jahre Birgitta-Thomas-Haus

40 Jahre Birgitta-Thomas-Haus

40 Jahre BTH – KIRCHE, DIE ÜBER DEN JORDAN GEHTIn der Bibel war das Volk Israel 40 Jahre in der Wüste, bevor es ging über den Jordan ging und auf ...

weiterlesen

Glauben Leben in Zeiten von Corona: NEUESTE EINTRÄGE

Glauben Leben in Zeiten von Corona: NEUESTE EINTRÄGE

Hier finden Sie die jeweils aktuellsten Einträge und Beiträge die auf unserer Seite "Glauben leben in Zeiten von Corona" eingestellt wurden.Unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen können derzeit mit einer eng begrenzten ...

weiterlesen

Qi Gong im Werftpark

Qi Gong im Werftpark

Im Werftpark neben der St. Joseph Kirche beginnt am 18. Mai eine offene Gruppe Taiji Qi Gong.Immer montags von 12:00 bis 13:00 Uhr werden ab dann die im Westen inzwischen ...

weiterlesen

Frische Brise – EFL-Blog

Frische Brise - EFL-Blog

„Frische Brise – leichte Impulse für stürmische Zeiten“Die Corona-Pandemie hat zu einer historischen Ausnahmesituation geführt, die das Leben jedes Einzelnen auf den Kopf stellt. Der gewohnte Alltag existiert nicht mehr, ...

weiterlesen

Gospelkirche ONLINE!

Gospelkirche ONLINE!

Die Gospelkirche Kiel geht sonntags, ab ca. 16:00 Uhr auf Sendung.In Corona-Zeiten gibt es jeden Sonntagnachmittag ab ca. 16:00 Uhr eine Gospelandacht aus St. Heinrich, die wir für Sie hier ...

weiterlesen

RadioKinderKirche

RadioKinderKirche

Regelmäßig sonntags 13:00 Uhr sendet dieökumenische RadioKinderKirche aus Kiel.Für weitere Informationen HIER klicken

weiterlesen

Ein Ehrenamt für mich finden

Ein Ehrenamt für mich finden

Sie möchten sich in unserer Pfarrei engagieren?Aufgaben für Ehrenamtliche finden und mitmachen!Sie möchten sich bei uns engagieren und mitmachen? Es gibt viele unterschiedliche Aufgaben, die auf Sie warten. Zum Beispiel: ...

weiterlesen

Schutzmaßnahmen

Schutzmaßnahmen

Hier die wichtigsten der allgemeingültig empfohlenen oder angeordneteten Schutzmaßnahmen zur Verringerung der Ausbreitung des Coronavirus https://www.youtube.com/watch?v=sfeFL2JYNqMEin "Bleibt-Zuhause-Halleluja” zur Corona-Krise…Bleiben Sie so weit irgend möglich unbedingt zu Hause! Dies gilt ...

weiterlesen

PFARRBÜRO für Besucher GESCHLOSSEN

PFARRBÜRO für Besucher GESCHLOSSEN

Aufgrund der Coranavirus-Epidemie / Pandemie bleibt das Pfarrbüro bis auf weiteres für den "Publikumsverkehr" geschlossen.Eine Erreichbarkeit ist weiterhin möglich:per Telefon (0431-260923-0)per E-Mail (pfarrbuero@franz-von-assisi-kiel.de)per Post (Rathausstraße 5, 24103 Kiel)Wir danken für ...

weiterlesen

Auf den Spuren des Hl. Ansgar

Auf den Spuren des Hl. Ansgar

Zum Bistumsjubiläum plant die Neue KirchenZeitung Hamburgvom 4. bis 10. Oktober eine BistumspilgerreiseDiese Pilgerreise 25 Jahre nach Gründung des Erzbistums Hamburg führt zum Geburtsort des Bistumspatrons St. Ansgar ...

weiterlesen

Helden gesucht! - Sommerferienfreizeit

Heldinnen und Helden retten mit ihren Superkräften die Welt und lösen die kompliziertesten Probleme. Jede und jeder kennt sie, die Helden aus den Filmen, Comics oder Büchern.Bei der diesjährigen Sommerferienfreizeit ...

weiterlesen

Neues Beratungsangebot

Neues Beratungsangebot

Sprechstunde "Orientierung in sozialen Fragen"Wer Unterstützung in sozialen Fragen sucht oder einfach einmal ordnen möchte, "was Druck macht", kann in eine neue Sprechstunde zu Orientierung in sozialen Fragen kommen.Diese wird ...

weiterlesen

Adventure Days

für alle Kinder nach der Erstkommunionam13. Juni (Anmeldung bis zum 6.6.)jeweils 10:00 bis 16:00 Uhr in St. NikolausDu bist abenteuerlustig und hast Lust, Neues zu entdecken? Dann ist dieser Tag ...

weiterlesen

Achtsamkeit neu üben - mit dem Herzensgebet

Offenes Meditationsangebotfür Neueinsteiger und Meditierendean jedem ersten Dienstag im Monat von 17:00 bis 18:00 Uhrim KirchenKAIDieses Meditationsangebot ist offen.Man kann zu jedem Termin neu dazukommen.Termine5.5. (FÄLLT AUS), 2.6., 7.7.Die Meditation ...

weiterlesen


Kiel, 23. – 24.5.2020

Liebe Schwestern und Brüder,
in der Pfarrei Franz von Assisi.

Zum 7. Sonntag der Osterzeit: Jesus erkennen, das Leben lieben

Joh 17,1-11a „… Das aber ist das ewige Leben: Dass sie dich, den einzigen wahren Gott erkennen und den, den du gesandt hast, Jesus Christus. … Ich habe deinen Namen den Menschen offenbart, die du mir aus der Welt gegeben hast. … Sie haben jetzt erkannt, dass alles, was du mir gegeben hast, von dir ist. Die Worte, die du mir gabst, habe ich ihnen gegeben und sie haben sie angenommen. Sie haben wahrhaftig erkannt, dass ich von dir ausgegangen bin, und sie sind zu dem Glauben gelangt, dass du mich gesandt hast. …“

Im Hohepriesterlichen Gebet in Kapitel 17 des Johannesevangeliums nimmt Jesus Abschied von seinen Jüngern und bittet für die zurückbleibenden Jünger Gott, den Vater im Himmel. Der Evangelist gestaltet dieses Gebet als Gebet des Gekreuzigten und des Auferstandenen zugleich. Die Leser des Evangeliums und dir Hörer der frohen Botschaft durch die Zeiten hindurch sollen sich an der Einheit von Vater und Sohn orientieren und ihr Leben mit der Gabe des Beistands, des Heiligen Geistes gestalten.

„Das ist das ewige Leben, dich den einzig wahren Gott zu erkennen und Jesus Christus den du gesandt hast.“ (Joh 17,3) In Jesus erkennen die Glaubenden – von Mensch zu Mensch – den verborgen-anwesenden Gott. Von ihm her verstehen sie, dass der Glaube an Gott ist keine hochphilosophische Gedankenleistung ist, sondern in erster Linie eine Frage nach der Liebe des Menschen zum Leben, zur Welt und zu den Menschen. Glaube ist konkret, handgreiflich, nachvollziehbar, erlebbar. Glaube ist liebevoll und sinnvoll gelebtes Leben. „Wer seinen Bruder nicht liebt, den er sieht, der kann Gott nicht lieben, den er nicht sieht“, heißt es darum im ersten Johannesbrief. (4,20) Von Jesus her erkennen wir Menschen diese Wahrheit. Dazu ist Jesus in die Welt gekommen, damit die Menschen das Gesicht Gottes sehen können. „Ich und der Vater sind eins! (Joh 10,30) sagt er seinen Jüngern.

„Sie haben jetzt erkannt …“ Seine Worte sind „Geist und Leben.“ (Joh 6,63) Deshalb ist sein Wort vom „ewigen Leben“ keine Vertröstung auf eine unbeweisbare andere Welt jenseits unseres Todes, sondern zunächst die Verpflichtung auf ein lohnendes, erfülltes und gutes Leben auf dieser Welt, in unserer Zeit, mit unseren Kräften – aus seinem Geist.

„Die Worte, die du mir gabst, habe ich ihnen gegeben und sie haben sie angenommen …“ Ein lohnendes Leben ist ein Leben im Dienst solcher Werte, die unserem Dasein auf der Welt eine Ahnung davon geben, was es heißt, dann bei Gott (darin) Vollendung zu finden. Menschenfreundlichkeit, Liebe, Gerechtigkeit, Frieden – Gott erkennen im Glück der Menschen, die uns anvertraut sind, das ist der Glaube an das Leben, ein Glaube, der ewige Werte und tiefen Sinn ergibt. Auch das Unglück und Leid der Menschen mitzutragen und aufzuarbeiten, die uns anvertraut sind, das ist gelebter Glaube, der die Welt erlösen hilft.

Sonne der Gerechtigkeit,
gehe auf zu unsrer Zeit;
brich in deiner Kirche an,
dass
die Welt es sehen kann.
Erbarm dich, Herr.

Lass uns eins sein, Jesu Christ,
wie du mit dem Vater bist,
in dir bleiben allezeit
heute wie in Ewigkeit.

Erbarm dich, Herr. (GL 481,1+7)

Herzlich grüßt

Ihr Propst Benner und das Pastoralteam der Pfarrei


Propst Benner greift an dieser Stelle aktuelle Themen auf, die ihn und uns als katholische Pfarrei zur Zeit der Corona-Krise bewegen.

Zu den weiteren Briefen von Propst Benner in der Corona-Krise


Zur Zeit fallen zusammen mit den Gottesdiensten natürlich auch alle Kollekten aus. Die pastorale und caritative Arbeit der Pfarrei und der Hilfsorganisationen sind aber auf diese Mittel und damit auf Ihre Unterstützung als Zeichen der tätigen Nächstenliebe dringend angewiesen!
Bitte spenden Sie weiterhin, indem Sie Ihren üblichen Kollektenbeitrag überweisen! (Informationen HIER)
Unsere Kontoverbindung finden Sie HIER.



Willkommen
auf der Homepage der

Katholischen Pfarrei
FRANZ VON ASSISI
Kiel

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu allen katholischen Kirchen, Gemeinden und Orten Kirchlichen Lebens im Bereich des Pastoralen Raumes Kiel.

PACE E BENE !
PAX ET BONUM !

(“Friede und Wohl” – Gruß des Heiligen Franz von Assisi)


Im Eingangsbereich des Gemeindehauses St. Nikolaus steht für Notfälle (Herzstillstand) ein Automatischer Externer Defibrillator (AED) zur Verfügung.

Hier finden Sie eine interaktive Karte mit Defibrillatoren-Standorten.