Startseite


Propst Benner wird an dieser Stelle (bis auf weiteres, so weit möglich täglich) in anonymisierter Form Fragen aufgreifen, die ihm persönlich gestellt wurden und die er natürlich zuerst persönlich den fragenden Personen beantwortet hat.


Kiel, 28.-29.3.2020

Liebe Schwestern und Brüder
in der Pfarrei Franz von Assisi!

5. Fastensonntag
„Ich hauche euch meinen Geist ein, dann werdet ihr lebendig.“

Das Evangelium dieses 5. Fastensonntags berichtet von einer Sensation: Ein Mensch, der vier Tage im Grab gelegen hat, wird wieder lebendig. Jesus ruft den Lazarus aus dem Grab. (Joh 11,1-45) Das Gespräch, das Jesus mit Martha und Maria, seinen beiden Schwestern führt, hat genauso viel Gewicht wie die Zeichenhandlung: „Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt“, sagt Jesus zu Martha, und sie antwortet: „Ja, Herr, ich glaube.“ Mit der Auferweckung setzt Jesus ein Zeichen, dass die Macht Gottes sichtbar werden lässt. Die Auferweckung des Lazarus zeigt den schöpferischen Willen Gottes.

Das hatte auch der Prophet Ezechiel angekündigt: „So spricht Gott, der Herr: Ich öffne eure Gräber und hole euch, mein Volk, aus euren Gräbern herauf. … Wenn ich eure Gräber öffne und euch, mein Volk, aus euren Gräbern heraufhole, dann werdet ihr erkennen, dass ich der Herr bin. Ich hauche euch meinen Geist ein, dann werdet ihr lebendig, und ich bringe euch wieder in euer Land. Dann werdet ihr erkennen, dass ich der Herr bin.“ (Ez 37,12-14) Ezechiel sieht die Gefahr des Todes des ganzen Volkes Israels, das im Exil ist, also seiner Heimat, seiner Identität, seiner Lebenskraft, seiner Hoffnung beraubt. Doch er will Gottes schöpferischen Willen für das Leben zu zeigen. „Gott haucht von neuem Lebensatem ein.“ Der Schöpfer des Lebens, von dem im ersten Buch der Bibel (Genesis) die Rede ist, ist von Neuem am Werk.

Gilt diese Zusage auch heute? Hat dieses Hoffnungswort auch heute eine prophetische Kraft? Mit der Heimkehr aus dem Exil ist der Tod am Ende des irdischen Lebens nicht aus der Welt, wie ja auch Lazarus wieder sterben wird. So ist die Geschichte von der Auferweckung des Lazarus ist ein Bild für die Taufe; sie wird vom Evangelisten Johannes aus dem urchristlichen Osterglauben gestaltet. Johannes zeigt uns Jesus als den Überwinder der Todesmächte, zeigt uns Jesus als ‚die Auferstehung und das Leben‘ (Joh 11,25), zeigt uns seine bleibende Gegenwart, und dass die Teilhabe am Leben des Herrn, die uns in der der Taufe geschenkt wird, bereits die Teilhabe am Leben der Auferstehung selbst ist.

Ohne Ostern wäre die Botschaft des Evangeliums hinfällig; österlich verstanden aber, genauer: von Getauften verstanden, die den ‚Lebensatem des Geistes Gottes‘ empfangen haben, ist sie wie das Lösen der Binden des Lazarus, das Lösen von Todesfesseln. „Ja, Herr, ich glaube“, sagt Marta. Dieser Glaube führt heraus Ratlosigkeit, aus Furcht und Angst, aus den ‚Gräbern‘ zu einem neuen, solidarischen Lebensstil. Der Glaube sucht dieses Leben, das Gott schenkt, schon im Hier und Heute und setzt sich dafür ein. Wenn wir glauben, dass Gott die Macht hat, neues Leben zu schaffen, dass sein Heiliger Geist wirklich lebendig macht, dann können wir aufstehen aus aller Ohnmacht und „Gärten pflanzen am Rande Wüste“ (Papst Franziskus, Enzyklika Laudato si). Ich wünsche Ihnen mit dem ganzen Pastoralteam einen gesegneten Sonntag!

Ich wünsche Ihnen mit dem ganzen Pastoralteam einen gesegneten Sonntag!
Ihr Propst Benner


Glauben leben
in Zeiten von Corona
Gebete, Anregungen, Texte,…


Beiträge können nur mit aktiviertem JAVAScript angezeigt werden!

Gospelkirche ONLINE

Gospelkirche ONLINE

In Corona-Zeiten gibt es jeden Sonntagnachmittag ab ca. 16:00 Uhr eine Gospelandacht aus St. Heinrich, die wir für Sie hier als Video einstellen.https://www.youtube.com/watch?v=Ac4H5Vx15xo

weiterlesen

RadioKinderKirche

RadioKinderKirche

NEU! regelmäßig ab Sonntag (29.3.) sendet dieökumenische RadioKinderKirche aus Kiel.Für weitere Informationen HIER klicken

weiterlesen

Papst rief zum Gebet im Zeichen der Corona-Pandemie auf

Papst rief zum Gebet im Zeichen der Corona-Pandemie auf

Papst Franziskus hatte für Freitag, 27. März, um 18:00 Uhr zu einem weltweiten Gebet im Zeichen der Corona-Pandemie aufgerufenPapst rief zu Sturmgebet gegen Corona auf – Sondersegen erteiltDer Vorsitzende der ...

weiterlesen

Ein Ehrenamt für mich finden

Ein Ehrenamt für mich finden

Sie möchten sich in unserer Pfarrei engagieren?Aufgaben für Ehrenamtliche finden und mitmachen!Sie möchten sich bei uns engagieren und mitmachen? Es gibt viele unterschiedliche Aufgaben, die auf Sie warten. Zum Beispiel: ...

weiterlesen

MISEREOR-Kollekte

MISEREOR-Kollekte

In diesen Tagen besinnen sich viele Menschen in unserer Pfarrei auf den Wert des Zusammenhaltens und der Solidarität. Die Folgen des Corona-Virus treffen auch die MISEREOR-Fastenaktion, da die Kollekte eine ...

weiterlesen

Schutzmaßnahmen II

Schutzmaßnahmen II

Die bisher veröffentlichten Schutzmaßnahmen sind überholt, da sich die Verhältnisse seither drastisch verändert haben und Gottesdienste und Veranstaltungen bis auf Weiteres nicht mehr stattfinden können. Daher hier ein paar allgemeingültige ...

weiterlesen

Glauben Leben in Zeiten von Corona: NEUESTE EINTRÄGE

Glauben Leben in Zeiten von Corona: NEUESTE EINTRÄGE

Hier finden Sie die jeweils aktuellsten Einträge und Beiträge die auf unserer Seite "Glauben leben in Zeiten von Corona" eingestellt wurden. KIEL hilft KIEL - Jetzt regional kaufen"Du bist ein ...

weiterlesen

Erzbischof Stefan Heße schreibt an die Gläubigen

Erzbischof Stefan Heße schreibt an die Gläubigen

In einem Brief wendet sich Erzbischof Stefan in der aktuellen Corona-Krise an die Gläubigen im Erzbistum Hamburg.Vorraussichtlich bis zum 30. April finden keine Gottesdienste und Veranstaltungen statt. Zum Brief des Erzbischofs ...

weiterlesen

PFARRBÜRO für Besucher GESCHLOSSEN

PFARRBÜRO für Besucher GESCHLOSSEN

Aufgrund der Coranavirus-Epidemie / Pandemie bleibt das Pfarrbüro bis auf weiteres für den "Publikumsverkehr" geschlossen.Eine Erreichbarkeit ist weiterhin möglich:per Telefon (0431-260923-0)per E-Mail (pfarrbuero@franz-von-assisi-kiel.de)per Post (Rathausstraße 5, 24103 Kiel)Wir danken für ...

weiterlesen

ABSAGE ALLER GOTTESDIENSTE UND VERANSTALTUNGEN

ABSAGE ALLER GOTTESDIENSTE UND VERANSTALTUNGEN

Der stellvertretende Generalvikar Herr Domkapitular Bonekamp hat mit einem Brief vom 13.März 2020 verfügt, dass alle Sonntagsgottesdienste und weitere Feiern im Erzbistum Hamburg abgesagt werden müssen (siehe Dokument unten). ...

weiterlesen

Monatsbrief März

Propst Dr. Thomas BennerMonatsbrief über den aktuellen Stand der Veränderungeninnerhalb der Pfarrei Franz von Assisi, KielStand 9. März 2020In den Gemeindegesprächen imFebruar in Kronshagen, in Heikendorf, Pries und Schönberg habeich ...

weiterlesen

Auf den Spuren des Hl. Ansgar

Auf den Spuren des Hl. Ansgar

Zum Bistumsjubiläum plant die Neue KirchenZeitung Hamburgvom 4. bis 10. Oktober eine BistumspilgerreiseDiese Pilgerreise 25 Jahre nach Gründung des Erzbistums Hamburg führt zum Geburtsort des Bistumspatrons St. Ansgar ...

weiterlesen

Helden gesucht! - Sommerferienfreizeit

Heldinnen und Helden retten mit ihren Superkräften die Welt und lösen die kompliziertesten Probleme. Jede und jeder kennt sie, die Helden aus den Filmen, Comics oder Büchern.Bei der diesjährigen Sommerferienfreizeit ...

weiterlesen

Neues Beratungsangebot

Neues Beratungsangebot

Sprechstunde "Orientierung in sozialen Fragen"Wer Unterstützung in sozialen Fragen sucht oder einfach einmal ordnen möchte, "was Druck macht", kann in eine neue Sprechstunde zu Orientierung in sozialen Fragen kommen.Diese wird ...

weiterlesen

Adventure Days

für alle Kinder nach der Erstkommunionam13. Juni (Anmeldung bis zum 6.6.)jeweils 10:00 bis 16:00 Uhr in St. NikolausDu bist abenteuerlustig und hast Lust, Neues zu entdecken? Dann ist dieser Tag ...

weiterlesen

Achtsamkeit neu üben - mit dem Herzensgebet

Offenes Meditationsangebotfür Neueinsteiger und Meditierendean jedem ersten Dienstag im Monat von 17:00 bis 18:00 Uhrim KirchenKAIDieses Meditationsangebot ist offen.Man kann zu jedem Termin neu dazukommen.Termine4.2., 3.3., 7.4. (FÄLLT AUS), 5.5., ...

weiterlesen

RELIGION für Einsteiger*innen

RELIGIONfür EINSTEIGER und EINSTEIGERINNENEin neuer Grundkurs Glaubenwird von September 2019 bis Ostern 2020  in der Regel 14-tägig, jeweils montags von 20:00 bis 21:30 Uhr im Gemeindezentrum St. Nikolaus stattfinden.KEINE TREFFEN ...

weiterlesen

Zuletzt aktualisiert: 26.3.2020, 12:30 Uhr
Weitere Informationen folgen, sobald diese verfügbar sind.

Willkommen
auf der Homepage der

Katholischen Pfarrei
FRANZ VON ASSISI
Kiel

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu allen katholischen Kirchen, Gemeinden und Orten Kirchlichen Lebens im Bereich des Pastoralen Raumes Kiel.

PACE E BENE !
PAX ET BONUM !

(“Friede und Wohl” – Gruß des Heiligen Franz von Assisi)


Im Eingangsbereich des Gemeindehauses St. Nikolaus steht für Notfälle (Herzstillstand) ein Automatischer Externer Defibrillator (AED) zur Verfügung.

Hier finden Sie eine interaktive Karte mit Defibrillatoren-Standorten.