Spenden

Sie möchten der Pfarrei Franz von Assisi
oder einem Projekt / einer Aktivität / einer Gruppierung unserer Pfarrei
Geld spenden?

Herzlich gerne! Vielen Dank!

HIER geht es zu unserem Spendenkonto.

Wenn Sie für unsere Pfarrei spenden, wird das Geld vom dafür gewählten Kirchenvorstand sach- und fachgerecht verwaltet und im Sinne und zum Nutzen der katholischen Pfarrei Franz von Assisi verwendet (entsprechend der Maßgaben des Erzbistums Hamburg).

Wenn Sie für einen bestimmten Zweck, also einem Projekt / einer Aktivität einer Gruppierung unserer Pfarrei spenden möchten, so geben Sie diesen Zweck bitte deutlich an (bei einer Überweisung bitte unter „Verwendungszweck“). Auch dieses Geld wird vom Kirchenvorstand sach- und fachgerecht verwaltet und ausschließlich für den angegebenen Zweck verwendet (in Form einer Budgetkontenführung).

Sollte der von Ihnen angegebene Zweck / Gruppe / Aktivität nicht gegeben / nicht vorhanden sein, so wird die Summe vom Kirchenvorstand dem inhaltlich naheliegensten Budget oder gegebenenfalls dem allgemeinen Pfarreikonto zugeführt.

Wünchen Sie eine Spendenquittung (Zuwendungsbescheinigung), so vermerken Sie dies bitte ausdrücklich auf dem Überweisungsträger oder sagen Sie es der entgegennehmenden Stelle.

Wenn Sie uns Ihre Spende in Bargeld zukommen lassen wollen, wenden Sie sich dazu bitte an eines der Gemeindebüros.

Sie können Bargeld auch in die Opferstöcke in den Kirchen geben. Der Opferstock ist gegebenenfalls mit einem speziellen Verwendungszeck beschriftet.

Während einer Hl. Messe können Sie Bargeld in einen Kollektenkorb spenden. Der jeweilige konkrete Zweck der Kollekte wird vorher angesagt.

HIER finden Sie den aktuellen Kollektenplan

Bei Opferstock-Spenden und Kollekten ist aufgrund der Anonymität in der Regel keine Spendenquittung möglich. Ausnahmen:

Sonntagskollekte jetzt mit Spendenbescheinigung möglich!
Das Sammeln von Kollekten im Gottesdienst hat in der Kirche eine lange Tradition. Von den insgesamt 56 Sonntagskollekten im Jahr 2019 sind 33 Kollekten für Projekte der Pfarrei bestimmt. Für diese sammeln wir in unserer Pfarrei solidarisch an allen Kirchenstandorten.
Auf dem Plakat „Sonntagskollekte Pfarrei Franz von Assisi – Empfangen. Geben. Helfen“ werden Sie zukünftig in allen unseren Kirchen über die monatlichen Kollektenzwecke informiert. Sie erkennen es am Logo und dem abgebildeten Kollektenkorb.

Es gibt auch immer wieder freudige Familienereignisse, wie z. B. Geburt, Taufe, Hochzeiten und Jubiläen, die ebenfalls Anlass sein können, der Pfarrei für ihre vielen Aufgaben und Projekte eine Spende zukommen zu lassen.

Für alle guten Gaben stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus, wenn nachfolgende Voraussetzungen erfüllt sind: Die Spende muss eindeutig einem Spender zuzuordnen, also mit

  • kompletter Anschrift des Spenders sowie mit dem
  • Datum, dem
  • Zweck und der
  • Höhe

der Spende versehen sein. Um dies zu ermöglichen und zu erleichtern, stellen wir ihnen Umschläge mit Formularaufdruck an den Kircheneingängen zur Verfügung.

Am Anfang des Folgejahres erhalten Sie dann eine Sammel-Zuwendungsbescheinigung über Ihre im vergangenen Jahr gespendeten Geldbeträge.

Zu diesem Zweck erfassen wir Ihre Kontakt-Daten und Ihre Spenden in einer sicheren Datei. Diese Daten werden ausschließlich entsprechend des Kirchlichen Datenschutz-Gesetz (KDG), der zugehörigen Durchführungsverordnung und nach den Datenschutzordnungen für das Erzbistum Hamburg verwendet und nach Ablauf der dort vorgesehen Fristen wieder gelöscht.

Bei Fragen zu Spenden wenden Sie sich bitte an
Frau A. Hübner, Verwaltungskoordinatorin
a.huebner@franz-von-assisi-kiel.de