Ihre Engagementmöglichkeiten: Glaubensverkündigung

Katecheten für die Tauf-, Erstkommunion- und Firmvorbereitung

Katecheten haben die Aufgabe Kinder und Erwachsene auf den Empfang bestimmter Sakramente vorzubereiten.
In der Erstkommunion- (jährlich) und Firmvorbereitung (alle 2 Jahre) geschieht dies über einen Zeitraum von ca. 1 Jahr mit Unterstützung und Begleitung einer Gemeindereferentin.
In der Taufkatechese ist das ein Abend im Monat oder alle 2 Monate.

Katecheten für Glaubenskurse, Hochzeitsvorbereitung

Glaubenskurse (mehrere Abende) bieten eine Auseinandersetzung und Vertiefung mit dem christlichen Glauben. Sie sind für Interessierte Christen und Erwachsene, die sich taufen lassen wollen.
Die Ehe-Seminare (1 Wochenende) bereiten Paare auf ihre kirchliche Hochzeit und das gemeinsame christliche Leben vor.

Leiter von Bibelkreisen, Gebets- und Exerzitiengruppen

Diese Gruppen befassen sich mit biblischen Texten, beten und singen oder gehen gemeinsam bewusst durch besonders geprägte Zeiten im Kirchenjahr (Adventszeit, Österliche Bußzeit). Die Treffen sind wöchentlich oder monatlich oder entsprechend dem Jahreskreis.

Kinderkirchenteam

In verschiedenen Gemeinden (St. Heinrich, St. Nikolaus, St. Joseph) gibt es parallel zur Sonntagsmesse einen Kindergottesdienst, in dem biblische Geschichten gehört werden, gebetet, gesungen und auch kreativ das Thema kindgerecht umgesetzt wird.
In St. Heinrich und St. Nikolaus gibt es Kleinkindergottesdienste für Kinder ab 1 Jahr, an einem Samstagnachmittag. Diese Gottesdienste werden in einem Team vorbereitet.

Kinderbibeltage-Team

In St. Heinrich, Dreieinigkeit und St. Nikolaus gibt es Kinderbibeltage (1 Wochenende oder 5 Tage), in denen sich die Kinder mit einem Thema/Text/Person aus der Bibel intensiv auf vielfältige Weise befassen. Ein Team ist für die inhaltliche Vorbereitung und Durchführung und auch den Rahmen (Trinken, Essen usw.) verantwortlich.

Leitung und Begleitung der Sternsingeraktion

Die Sternsingeraktion ist eine Aktion, in der Kinder für bedürftige Kinder in der Welt Geld sammeln und auf ihre Nöte aufmerksam machen. Diese Aktion findet in der Regel am 6. Januar oder dem darauffolgenden Wochenende statt. Kinder besuchen die angemeldeten Haushalte, bringen den Segen und sammeln für bedürftige Kinder.
Die Kinder werden inhaltlich und organisatorisch vorbereitet, Fahrer für die Touren werden benötigt und weitere Helferinnen und Helfer. Diese Aktion wird in St. Heinrich, St. Nikolaus, St. Birgitta und St. Joseph für die Gemeinden organisiert.

KirchenKai / Kirchenhütte

Der KirchenKai ist ein Angebot für Menschen, die ein Gespräch suchen, Fragen haben oder wieder Kontakt mit der Kirche suchen. Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen stehen für diese Anliegen zu den Öffnungszeiten im KirchenKai zur Verfügung. Regelmäßige Ausstellungen im KirchenKai bereichern das Angebot und geben auch immer wieder Anlass für Gespräche „über Gott und die Welt“.
Die Kirchenhütte auf dem Weihnachtsmarkt ist ein weiteres Angebot der Kirche mit Menschen ins Gespräch zu kommen und die frohe Botschaft von der Geburt Jesu Christi zu vermitteln. Auch hier stehen Ehrenamtlich tätige verschiedener Konfessionen den Besuchern zu den Öffnungszeiten zum Gespräch zur Verfügung.

Bei Interesse und/oder Fragen wenden Sie sich an:
Stefan Becker
Tel: 0431-7097925
s.becker@franz-von-assisi-kiel.de