Aktuelle Bestimmungen

Aktuelle Bestimmungen für unsere Gottesdienste und Veranstaltungen während der Corona-Pandemie

KEIN Virus - sondern Zellen, gesunde menschliche Zellen... bleiben Sie gesund! (Bild von Arek Socha auf Pixabay)
(Über dieses Bild)

Unter ernster Einhaltung der aktuell gültigen Bedingungen können Gottesdienste weiterhin gefeiert werden.

Zur Teilnahme an Sonntags-Gottesdiensten (Samstag und Sonntag) und Festgottesdiensten ist bis auf weiteres eine vorherige ANMELDUNG über das PFARRBÜRO ERFORDERLICH!
(NUR telefonisch oder per E-Mail bis freitags mittags möglich, die Büros sind NICHT aufsuchbar!).

Das Tragen einer qualifizierten Mund-Nasen-Bedeckung ist in geschlossenen Räumen und im Freien verpflichtend, also bereits beim Betreten einer Kirche und während des gesamten Gottesdienstes
(medizinische Maske oder FFP2-Maske oder vergleichbarer Standard, siehe aktuelle Landesverordnung SH, §13 und §2a, Satz 1a).
Diese kann beim Zum-Mund-führen der Hl. Kommunion kurz angehoben oder bei der Ausübung von liturgischen Diensten kurzzeitig abgenommen werden.
(Alltagsmasken, Schals, Gesichtsvisiere und Masken mit Ausatemventil, die nicht über einen Partikel-Einwegfilter PM 2.5 verfügen, sind keine Mund-Nase-Bedeckung im Sinne dieser Regelungen.)
Ausgenommen sind Kinder unter sieben Jahren und Menschen, die aufgrund einer medizinischen oder psychischen Beeinträchtigung oder wegen einer Behinderung keine medizinische Maske tragen und dies durch eine ärztliche Bescheinigung nachweisen können.

Nach wie vor muss zur möglichen Kontaktnachverfolgung auch ein ausgefüllter Meldezettel abgegeben werden (Download HIER).

Alle weiteren Veranstaltungen unserer Pfarrei und ihrer Gemeinden können bis (voraussichtlich) mindestens 7.3. nicht stattfinden.

Notwendige Ausnahmen sind gegebenenfalls direkt mit Propst Benner abzusprechen (siehe Botschaft von Propst Benner HIER).

Bleiben Sie gesund!

Zum Hygienekonzept der Pfarrei Franz von Assisi

Das Bild ganz oben:
KEIN Virus – sondern Zellen, gesunde menschliche Zellen… bleiben Sie gesund!
(Bild von Arek Socha auf Pixabay)