Konzert: Barbara Dennerlein

Der Förderverein Kirchenmusik in St. Heinrich und Dreieinigkeit veranstaltet dieses besondere Konzert:

Es geschieht nicht alle Tage, dass sich ein Weltstar in die St. Heinrich Kirche in Kiel einfindet.

Jazz und Kirchenorgel: Was in dieser schlichten Ankündigung vielleicht eher etwas sperrig und angesichts einer gewissen Trägheit des Instruments vielleicht gar fragwürdig erscheint, wird sich letztlich als Musikerlebnis der Extraklasse darstellen.

Wenige haben sich so dezidiert und vielgestaltig diesem Instrument verschrieben wie Dennerlein. So wird man sich manches überraschenden Momentums sicher sein in diesem Konzert. Hauptsächlich Eigenkompositionen wird die Künstlerin zu Gehör bringen, die einen weiten Bogen von der Klassik über Blues, Tango, Funk und Calypso bis hin zu Minimalismus und (kleinen) New Age-Anleihen schlagen.

Durch eine Videoübertragung wird es allen Zuhörern möglich sein, Dennerleins außergewöhnliches Finger- und Fußspiel an der Orgel mit zu verfolgen.

Die „Königin der Instrumente“ bei der Ausschöpfung ihrer klanglichen Möglichkeiten zu erleben und dabei manch ungewöhnliche, ja im ersten Moment sogar fremdartige Klangkombination zu hören, wird der große Mehrwert dieses Abends sein.

Versäumen Sie also nicht dabei zu sein, am Samstag, 16.5. um 19:30 in St. Heinrich.
Die Konzertkasse Streiber in Kiel freut sich auf Ihren Besuch!


Verantwortlich für diesen Inhalt:
Wolfgang Behrendt, Förderverein Kirchenmusik in St. Heinrich und Dreieinigkeit