Kling und Klang und die Farben des Lebens

Bilder eines Musik- und Kunstprojektes während der Corona-Pandemie in den Fenstern des KirchenKAI

Menschen mit und ohne Behinderung und verschiedenen Alters nahmen an einem Musik- und Kunstprojekt von Musiktherapeutin K. Guski teil.

Besondere Lebensereignisse der Teilnehmenden wurden zuerst in Einzelarbeit mit der Projektleiterin besprochen und als Text zusammengefasst. Danach wurden diese jeweils als Aquarellbild zu Papier gebracht.

In den Frontfenstern des KirchenKAIs sind diese Bilder nun zu sehen. Eine Projektbeschreibung und die jeweilige Beschreibung des zugrundeliegenden Lebensereignisses zu jedem Bild hängen ebenfalls aus.

Es werden in zwei Gruppen je vier Bilder dieses Projektes gezeigt.
Die ersten vier bleiben bis zum 13.9. hängen.
Die folgenden werden dann bis zum 11.10. zu sehen sein.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich gerne an die Projektleiterin
Katrin Guski
k.guski@t-online.de