Ich trage dich in meinem Herzen

Weltgedenktag für verstorbene Kinder am 8.12.

Überall auf der Welt werden am zweiten Sonntag im Dezember Lichter für verstorbene Töchter, Söhne, Geschwister, Enkel oder Freunde in Gottesdiensten, bei Gedenkfeiern oder zu Hause angezündet. So entsteht ein Lichterband um die ganze Welt. Seit 1999 stellen Angehörige um 19:00 Uhr brennende Kerzen in die Fenster. Während die Kerzen in der einen Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet, so dass eine Lichterwelle in 24 Stunden die ganze Welt umringt.

Ein Lichterband geht um die Welt

Zur Hinführung auf das Lichterband veranstalten verschiedene Initiativen in Kiel eine gemeinsame Gedenkfeier mit unterschiedlichen Angeboten.

Die Gedenkfeier findet am Sonntag, den 8. Dezember, in der Kirchengemeinde St. Joseph statt.

Dieser Nachmittag ist offen für alle Menschen, unabhängig von ihrer Konfession, dem Alter des verstorbenen Kindes oder der verstrichenen Zeit seit dem Tod.

Das Thema dieser Feier lautet „Ich trage dich in meinem Herzen“ und kann von Angehörigen ab 15:00 Uhr bei einem kreativen Angebot aufgegriffen werden. Sie können u. a. die Kerze der Erinnerung für ihr Kind gestalten.

Um 16:00 Uhr folgt nicht nur ein ökumenischer Gottesdienst in der St. Joseph Kirche, sondern in diesem Jahr erstmalig auch eine offene Gedenkfeier im Gemeinderaum ohne religiöse Elemente. Jeder kann sich für eine dieser parallel durchgeführten Veranstaltungen entscheiden; in beiden werden die Namen der verstorbenen Kinder genannt, wird gemeinsam erinnert und musiziert. Anschließend laden die Organisatoren zur Begegnung bei Kaffee und Kuchen ins Gemeindehaus ein.

Folgende Initiativen gestalten in diesem Jahr den Gedenktag mit:

die hospiz-initiative kiel e.V., die evangelische Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, die katholische Pfarrei Franz von Assisi, der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Kiel, die Vereine „Trauernde Kinder Schleswig-Holstein e.V.“ und „Trauer um Kinder, die gestorben sind, bevor sich das Leben entfalten konnte, in Kiel e.V.“, die Gesprächsgruppe „Wenn das Leben mit dem Tod beginnt“ sowie die Verwaisten Eltern und trauernden Geschwister Schleswig-Holstein e.V.

Informationen:
www.trauer-um-kinder-kiel.de
oder www.vesh.de

oder über
Rita Becker
Tel. 7097915