„Ich bin religiös aber glauben kann ich nicht“ – ein Vortrag von Pater Dr. Elmar Salmann

Das Forum Kirche und Gesellschaft lädt ein zu dem Vortrag von 

Pater Dr. Elmar Salmann
Abtei Gerleve

Ich bin religiös aber glauben kann ich nicht

am Freitag den 03. Februar 2017 um 19:30 Uhr
in das  Gemeindezentrum St. Nikolaus, Rathausstr. 5, Kiel 


Kirche und Gesellschaft haben in den letzten Jahrzehnten eine ungeheure Wandlung erlebt, die die Christen anzieht und verschreckt und von ihnen als Befreiung oder Verlust erfahren wird. Der Vortrag möchte diese tiefgründigen Veränderungen nachzeichnen, ihre Motive und Dynamiken genauer verstehen und am Ende fragen, wohin sich das Christentum in seinem inneren Glaubenskern und seiner Gestalt in Europa und weltweit entwickeln könnte.


Pater Dr. Elmar Salmann

Pater Dr. Elmar Salmann OSB ist Benediktinermönch der Abtei Gerleve und ehemaliger Ordinarius für Philosophie und Systematische Theologie an zwei römischen Hochschulen. Geborben wurde Elmar Salmann in Hagen. Nach seinem Theologiestudium in Paderborn und Wien wurde er 1972 zum Priester geweiht und trat ein Jahr später in die Benediktinerabtei Gerleve ein. Dort arbeitete er in der Jugend-, Exerzitien- und biographischen Seelsorge. Nebenbei promovierte P. Elmar bei Prof. Hünermann in Münster zur Theologie und Psychologie der Mystik. Von 1981 bis 2012 war er Ordinarius für Philosophie und Systematische Theologie an zwei römischen Hochschulen und gründete zwei Institute (Philosophie und Mystik; Geschichte der Theologie). Sein besonderes Interesse liegt in der Vermittlung von Moderne und Christentum, Erfahrung und Symbolik, Trinitäts- und Gnadenlehre wie ihren psychologisch-biographischen Resonanzen. Seit 2012 ist P. Elmar wieder in der Exerzitienarbeit und Priesterfortbildung tätig und hält Kulturvorträge (bes. Kunst und Religion sowie zur christlichen Deutung der Moderne und umgekehrt).


Teilnahmegebühr: 3,- €
(Schüler, Studenten, Auszubildende: 2,- €)