Gräbersegnung

Symbolbild FriedhofIm November gedenken Christen in besonderer Weise der Verstorbenen.
Um die Hochfeste Allerheiligen (1. November) und Allerseelen (2. November, dem Gedenktag der Verstorbenen) finden auch die traditionellen Gräbersegnungen statt.

Wir beten für die Verstorbenen in diesem Jahr in allen Gottesdiensten am Samstag, dem Allerseelentag 2. November und Sonntag 3. November.

„Ich habe Pläne des Heils für euch und nicht Absichten des Unheils; denn ich will euch Hoffnung und eine Zukunft geben.“ (Jer 29,11)
Wir glauben an den Gott, der uns Lebenshoffnung und Lebenszukunft geben kann. Gemeinsam wollen wir für unsere Verstorbenen beten, Lichter entzünden, Trauer und Zuversicht teilen.

Näheres dazu, was uns dieses Gedenken bedeutet, finden Sie HIER.

Die Termine der diesjährigen Gräbersegnungen in unserer Pfarrei finden Sie HIER.