ABSAGE ALLER GOTTESDIENSTE UND VERANSTALTUNGEN

Der stellvertretende Generalvikar Herr Domkapitular Bonekamp hat mit einem Brief vom 13.März 2020 verfügt, dass alle Sonntagsgottesdienste und weitere Feiern im Erzbistum Hamburg abgesagt werden müssen (siehe Dokument unten). Dies galt zunächst für den 14.-15.3.

Zum Brief von Domkapitular Bonekamp

Diese Anordnung wurde durch Allgemeinverfügung des Landes Schleswig-Holstein vom 17.3. abgelöst, die sämtliche Veranstaltungen Gottesdienste bis Ende April untersagt. Dies wurde durch einen Brief des Generalvikars mit Anordnungen und Handlungsempfehlungen am gleichen Tag umgesetzt.

Landesverordnung Schleswig-Holstein (für Kirchen gilt § 5 Abs. 2)

Brief Generalvikar Thim: Anordnungen und Handlungsempfehlungen